Deutscher Kinderschutzbund

Kreisverband Soest e.V.

  • Der Kinderschutzbund Soest finanziert sich ausschließlich aus BeitrĂ€gen der Mitglieder und Spenden. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

  • Du hast Stress mit den Eltern oder in der Schule? Zoff mit Freunden, Probleme mit der Liebe oder SexualitĂ€t? Wir helfen dir! Ruf uns an unter der kostenlosen Nummer gegen Kummer

  • Jemand ist Dir zu nahe gekommen oder Du hast Fragen zum Thema sexuelle Gewalt? Wir beraten Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Wir helfen auf Wunsch auch anonym.

Osteraktion des Kinderschutzbundes: Freier Eintritt ins AquaFun

Nach dem großen Zuspruch aus dem Vorjahr ermöglicht der Kinderschutzbund im Kreis Soest Familien auch in den Osterferien freien bzw. vergĂŒnstigten Eintritt ins AquaFun in Soest. Insgesamt investiert er dafĂŒr 1500 Euro.

Freikarten im Wert von insgesamt 1000 Euro gehen an sogenannte Brennpunkt-Kitas. Verteilt werden die Tickets ĂŒber die Kitas selbst. "Die Mitarbeiter in den Einrichtungen wissen am besten, welche Familien solche Tickets am gut gebrauchen können“, erlĂ€utet KSB-Vorstandsmitglied Gisela Hermes. Durch dieses Vergabeverfahren sei auch sichergestellt, dass die sozialschwachen Familien nicht stigmatisiert wĂŒrden. Die Erzieher in den Kitas geben die Tickets diskret an die passenden EmpfĂ€nger weiter.

Dank einer weiteren finanziellen UnterstĂŒtzung des Soester Kinderschutzbundes in Höhe von 500 Euro verlĂ€ngert das AquaFun zudem sein Ferienangebot. Nicht nur von Montag bis Donnerstag (2. - 5. April), sondern jetzt auch bis Sonntag, 8. April, zahlen Jugendliche bis 15 Jahre nur 4 Euro statt 8 Euro Eintritt. Das AquaFun hat die Aktion freiwillig bezuschusst.

Kinderschutzbund sucht neue Telefonberater

Mobbing, Misshandlungen, Liebeskummer - Kinder und Jugendliche können eine Menge Probleme haben. Und oft ist niemand da, der ihnen hilft oder einfach nur zuhört. Mit der kostenfreien Telefon-Hotline „Nummer gegen Kummer“ will der Kreisverband Soest des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB Soest) Kinder und Jugendliche unterstĂŒtzen, die mit ihren Problemen alleine dastehen, die keine Hilfe haben, aber auf der Suche nach Hilfe sind. DafĂŒr sucht er jetzt erneut ehrenamtliche Mitarbeiter. Bewerbungen können bis zum 1. Mai eingehen. Die Ausbildung findet an Wochenenden statt und startet nach der Sommerpause.

Weiterlesen ...

Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt setzt Arbeit fort

Die wichtige Arbeit der in TrĂ€gerschaft des Kinderschutzbundes betriebenen Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Kinder und Jugendlichen soll ĂŒber das Jahr 2018 hinaus fĂŒr weitere fĂŒnf Jahre fortgesetzt werden. Der Kreistag des Kreises Soest hat das Erfordernis dieser Beratungsstelle ĂŒber das Jahr2018 hinaus ausdrĂŒcklich bestĂ€tigt und einen Anschlussvertrag mit dem Kinderschutzbund bis Ende 2023 befĂŒrwortet. Das war (eine) der guten Nachrichten, die der Vorsitzende Hans Meyer auf der Jahreshauptversammlung des Kinderschutzbundes Kreisverband Soest e.V. verkĂŒnden konnte

Weiterlesen ...

Prof. Dr. Wagenblass zu Gast auf Jahreshauptversammlung

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet der Kinderschutzbund Kreisverband Soest e.V. vor Eintritt in die jĂ€hrlich stattfindende Mitgliederversammlung einen öffentlichen Vortrag zu einem wichtigen Thema der Kinder-und Jugendhilfe an. Am 06.11.2017 um 19 Uhr wird Frau Professor Dr. Sabine Wagenblass von der Hochschule Bremen in der Aula des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs, Hattroper Weg 16 in Soest in einem etwa einstĂŒndigen Vortrag zu folgendem Thema referieren: „Kinder psychisch kranker Eltern – Anforderungen an die Familie und die Helfersysteme“ Dazu möchten wir Sie herzlich einladen.

Weiterlesen ...

Pressekontakt

Beatrix Neuhaus
0160 96365043
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZurĂŒck zur Übersicht der Pressemitteilungen