Deutscher Kinderschutzbund

Kreisverband Soest e.V.

  • Der Kinderschutzbund Soest finanziert sich ausschließlich aus Beiträgen der Mitglieder und Spenden. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

  • Du hast Stress mit den Eltern oder in der Schule? Zoff mit Freunden, Probleme mit der Liebe oder Sexualität? Wir helfen dir! Ruf uns an unter der kostenlosen Nummer gegen Kummer

  • Jemand ist Dir zu nahe gekommen oder Du hast Fragen zum Thema sexuelle Gewalt? Wir beraten Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Wir helfen auf Wunsch auch anonym.

Soester Kinderschutzbund und Stiftung Zukunft Kind rücken enger zusammen Hans Meyer verstärkt Dr. Hermann Janning im Vorstand

Die Stiftung Zukunft Kind im Kreis Soest und der Kinderschutzbund Kreisverband Soest e.V. sind noch näher zusammengerückt. Ab sofort verstärkt der Soester Kinderschutzbundvorsitzende Hans Meyer den Stiftungs-Vorstand. Damit sind jetzt Hans Meyer und Dr. Hermann Janning die Gesichter der gemeinnützigen Stiftung.

Der Kinderschutzbund im Kreis Soest hatte bereits in der Vergangenheit eng mit der Stiftung Zukunft Kind zusammengearbeitet. Dass Hans Meyer nun Vorstandsmitglied ist, soll beiden Seiten Synergieeffekte bringen. Dazu Hans Meyer: „Ich freue mich, dass der Kinderschutzbund und die Stiftung ihre gemeinsame Arbeit für das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen im Kreis Soest nun noch enger verzahnen. Mit der Bündelung der personellen und finanziellen Ressourcen kann die wichtige Arbeit gesichert und weiter ausgebaut werden."

Die Stiftung Zukunft Kind im Kreis Soest ist eine Privatstiftung und Partnerstiftung der Bürgerstiftung Hellweg-Region. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, dort zu helfen, wo der Staat nicht helfen kann. Vor allem Kinder in Not sollen unmittelbar, schnell und unbürokratisch unterstützt werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt, der Schulbehörde und verschiedenen Schulen sowie Kindergärten aber auch Kinderärzten sollen vernachlässigte Kinder „aufgespürt" werden, um ihnen dann Hilfe zukommen zu lassen. Auch präventive Maßnahmen, die unterschiedliche Initiatoren anbieten, können unterstützt werden.

Maßgeblich hat die Stiftung Zukunft Kind dabei den Aufbau des Sorgentelefons des Kinderschutzbundes im Kreis Soest, die „Nummer gegen Kummer", finanziell gefördert. Außerdem konnten in der Vergangenheit bereits verschiedenen Familien aus dem Kreis Soest geholfen werden: sei es bei der Anschaffung von Windeln, Kleidung, Schulbedarf, Spielzeug oder Möbeln. Auch wurden mehreren Kindern aus dem Kreis Soest die Teilnahme an Ferienfreizeiten, Klassenfahrten, Schwimm- und Sportkursen ermöglicht. Als präventive Maßnahme sponsert die Stiftung auch Soester Schulen bei der Durchführung eines Anti-Aggressionsprogrammes für Jungen. Und sie unterstützt Jugendliche in Wohnbereichen mit hohem Migrantenanteil.

Da der Kreis der Stifter bisher noch recht klein sei, können Zustifter maßgeblich Einfluss auf die Verwendung der Mittel nehmen. Als gemeinnützige Stiftung wird Spendern eine entsprechende Bescheinigungen ausgestellt. Und die Stiftung Zukunft Kind sichert zu, dass eine Spende zu 100 % dem Zweck der Stiftung zugeführt wird.

Bankverbindung Stiftung Zukunft Kind: Volksbank Hellweg Bankleitzahl: 414 601 16; Kontonummer: 3228 877 400.

Bankverbindung Kinderschutzbund Kreisverband Soest e.V.: Sparkasse, Soest, Bankleitzahl: 41450075, Kontonummer: 80030307

Pressekontakt

Beatrix Neuhaus
0160 96365043
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen